Die Saison 2018/19 endet mit 2, eigentlich 3 Siegern. Reinhard brannte schon die ganze Saison gute Rundenzeiten in die Bahn aber immer wieder wurde er zum Teil unverschuldet in Abflüge verwickelt. Diesmal ging alles gut und er holte sich den Sieg in beiden Läufen. Knapp dahinter überquerte Alex die Ziellinie und holte somit auch den Gesamtsieg in der Saison 18/19.
Herzlichen Glückwunsch!!!! Nach einer Saison mit Rekordrundenzeiten, besten Laufergebnissen ever und ohne Einbrüche im Saisonverlauf ist der Gesamtsieg hochverdient und eigentlich nur die logische Folge.
Der 3. Sieger des Abends ist Reinhard H. Mit konstant immer schnelleren Runden knackte er die 81er und schließlich auch noch die 82er Rundenmarke. Manuel hatte zum Saisonende schwer mit dem zickigen "Miller" IMSA Renner zu kämpfen und mußte Reinhard H. ziehen lassen. Mal sehen ob's da über die Sommerpause einen Neuzugang in der Slotcargarage geben wird.
Jetzt geht's erstmal in die verdiente Sommerpause, aber zum September müssen die Boliden wieder frisch gestriegelt und mit neuen Reifen an der Startlinie stehen.


Lauf1
      29. Mrz 2019      
Platz Fahrer Runden Abstand Bestzeit Spur1 Bestzeit Spur2 Bestzeit Spur3 Bestzeit Spur4
1 Reinhard 90R,33%   13,045 13,199 13,03 13,071
2 Alex 90R,26% 00R,07% 13,204 13,131 13,088 13,123
3 Peter 90R,06% 00R,20% 13,277 13,19 13,161 13,131
4 Gerhard 88R,14% 01R,92% 13,327 13,292 13,251 13,245
5 Alfons 87R,89% 00R,25% 13,484 13,38 13,363 13,44
6 Franz 85R,57% 02R,32% 13,723 13,637 13,697 13,733
7 Manfred 85R,33% 00R,24% 13,578 13,487 13,667 13,715
8 Gisel 84R,58% 00R,75% 13,599 13,611 13,492 13,545
9 Reinhard H 81R,28% 03R,30% 14,174 14,448 14,057 13,923
10 Manuel 80R,56% 00R,72% 14,231 14,156 14,238 14,589





Lauf2
      29. Mrz 2019      
Platz Fahrer Runden Abstand Bestzeit Spur1 Bestzeit Spur2 Bestzeit Spur3 Bestzeit Spur4
1 Reinhard 90R,48%   13,094 13,057 12,997 13,112
2 Alex 90R,38% 00R,10% 13,128 13,134 13,003 12,957
3 Peter 89R,16% 01R,22% 13,094 13,086 13,244 13,123
4 Alfons 87R,09% 02R,07% 13,532 13,36 13,328 13,393
5 Manfred 86R,41% 00R,68% 13,636 13,511 13,564 13,682
6 Gisel 85R,22% 01R,19% 13,366 13,411 13,48 13,402
7 Gerhard 84R,43% 00R,79% 13,328 13,293 13,336 13,363
8 Franz 83R,44% 00R,99% 13,828 13,71 13,631 13,817
9 Reinhard H 82R,59% 00R,85% 14,19 14,084 13,852 14,181
10 Manuel 79R,33% 03R,26% 14,025 14,095 14,245 14,383




Das überschaubare Gripniveau der Bahn bewegt Alex diesmal dazu den obersten Platz am Stockerl nicht für sich zu beanspruchen und überläßt ihn großzügig dem Peter. Vielleicht hat ja auch nur seine soziale Ader durchgeschlagen und er wollte die Entscheidung in der Rennserie nicht schon am vorletzten Abend vorwegnehmen. Nun gibt's zumindet noch eine theoretische Chance in der Endabrechnung zwei Kandidaten mit identischer Punktzahl vorne zu haben.
Vielleicht kommts aber auch ganz anders und Reini holt sich mal die Siege. Verdient hätte er es allemal. Auch an diesem Abend war ihm das Rennglück nicht hold und nach einem unverschuldeten Abflug mußte er selbst sein Wrack bergen nachdem sich 2 Einsetzter weigerten Hand an dem Elend anzulegen :-). Schon beim letzten Rennabend schwankte bei seinen Mitstreitern die Stimmung zwischen betretenem Schweigen und schallendem Gelächter nachdem sein Bolide das vor ihm notgelandete Fahrzeug zum Abheben über die Streckenbegrenzung nutzte. Nur das reflexartige "In-Deckung-Gehen" des Einsetzers verhinderte damals den Personenschaden.
Alfons hat sich scheinbar mit seinem Einsatzfahrzeug wieder ausgesöhnt und schiebt sich völlig unaufgeregt auf Platz 3.
Die heftigste Performace zeigt heuer allerdings Reinhard H. Gerade mal vor 5 Rennabenden in den Carrerabahncosmos eingestiegen hat er nun bereits die 80 Runden Marke geknackt und in Lauf 2 gleich nochmal eine draufgelegt. Hut ab, nächste Saison wird er wohl das Feld sauber aufmischen!


Lauf1
      15. Mrz 2019      
Platz Fahrer Runden Abstand Bestzeit Spur1 Bestzeit Spur2 Bestzeit Spur3 Bestzeit Spur4
1 Peter 90R,20%   13,202 13,029 13,085 13,106
2 Alex 88R,98% 01R,22% 13,174 13,221 13,175 13,252
3 Alfons 88R,67% 00R,31% 13,283 13,149 13,202 13,292
4 Reinhard 88R,41% 00R,26% 13,06 13,212 13,128 13,273
5 Gisel 87R,72% 00R,69% 13,302 13,325 13,238 13,242
6 Manfred 87R,08% 00R,64% 13,3 13,388 13,585 13,645
7 Gerhard 86R,24% 00R,84% 13,438 13,497 13,448 13,508
8 Franz 83R,59% 02R,65% 13,69 13,799 13,717 13,761
9 Manuel 81R,08% 02R,51% 14,106 14,096 14,053 14,284
10 Reinhard H 80R,34% 00R,74% 14,512 14,223 14,161 14,176




Lauf2
      15. Mrz 2019      
Platz Fahrer Runden Abstand Bestzeit Spur1 Bestzeit Spur2 Bestzeit Spur3 Bestzeit Spur4
1 Peter 90R,38%   13,14 13,067 13,253 13,114
2 Alex 89R,49% 00R,89% 13,169 13,136 13,17 13,195
3 Gisel 89R,44% 00R,05% 13,177 13,267 13,214 13,208
4 Reinhard 89R,00% 00R,44% 13,006 13,204 13,076 13,225
5 Alfons 87R,71% 01R,29% 13,289 13,201 13,095 13,273
6 Manfred 86R,87% 00R,84% 13,577 13,413 13,574 13,494
7 Gerhard 85R,84% 01R,03% 13,444 13,717 13,597 13,561
8 Franz 84R,22% 01R,62% 13,687 13,748 13,822 13,748
9 Manuel 81R,65% 02R,57% 14,039 14,038 14,229 14,562
10 Reinhard H 81R,27% 00R,38% 14,277 14,34 13,904 14,249




Alex dominiert mal wieder nach belieben, der Rest tauscht dahinter munter die Reihenfolge. Reinhard H. nimmt Kurs auf die 80 Runden Marke und wenns so weitergeht wird er die heuer noch knacken.

Lauf1
      01. Mrz 2019      
Platz Fahrer Runden Abstand Bestzeit Spur1 Bestzeit Spur2 Bestzeit Spur3 Bestzeit Spur4
1 Alex 90R,65%   12,971 12,938 12,966 12,927
2 Reinhard 89R,09% 01R,56% 13,137 13,234 13,175 13,213
3 Peter 88R,83% 00R,26% 13,238 13,171 13,128 13,201
4 Manfred 88R,33% 00R,50% 13,278 13,221 13,376 13,582
5 Alfons 87R,35% 00R,98% 13,393 13,457 13,332 13,458
6 Gisel 86R,59% 00R,76% 13,334 13,375 13,401 13,161
7 Gerhard 85R,35% 01R,24% 13,488 13,561 13,617 13,55
8 Franz 83R,60% 01R,75% 13,831 13,783 13,784 13,917
9 Manuel 79R,87% 03R,73% 14,44 14,068 14,264 14,18
10 Reinhard H 77R,78% 02R,09% 14,706 14,585 14,491 14,756
11 Tim 74R,22% 03R,56% 14,849 15,071 14,581 14,95





Lauf2
      01. Mrz 2019      
Platz Fahrer Runden Abstand Bestzeit Spur1 Bestzeit Spur2 Bestzeit Spur3 Bestzeit Spur4
1 Alex 90R,85%   13,121 12,963 12,982 12,967
2 Peter 89R,75% 01R,10% 13,004 13,008 13,141 13,118
3 Gisel 89R,24% 00R,51% 13,348 13,114 13,227 13,237
4 Manfred 88R,75% 00R,49% 13,276 13,159 13,285 13,383
5 Alfons 87R,74% 01R,01% 13,225 13,316 13,457 13,256
6 Reinhard 87R,16% 00R,58% 13,19 13,377 13,113 13,16
7 Gerhard 86R,30% 00R,86% 13,416 13,589 13,505 13,552
8 Franz 82R,36% 03R,94% 13,772 13,747 13,936 13,983
9 Manuel 81R,21% 01R,15% 14,166 14,193 14,027 14,272
10 Reinhard H 78R,81% 02R,40% 14,862 14,638 14,508 14,736
11 Tim 73R,48% 05R,33% 14,943 14,411 14,741 15,237




Neuer Rundenrekord!!! Alex hat Gisel's Traumzeit um 3/1000s unterboten und nebenbei souverän beide Läufe gewonnen. Manuel pirscht sich ans Mittelfeld heran und Reinhard's nächstes Ziel ist die 14s Rundenzeit zu unterbieten.

Lauf1
      01. Feb 2019      
Platz Fahrer Runden Abstand Bestzeit Spur1 Bestzeit Spur2 Bestzeit Spur3 Bestzeit Spur4
1 Alex 91R,47%   12,709 12,788 12,772 12,684
2 Gisel 90R,67% 00R,80% 12,921 13,042 12,934 12,92
3 Peter 89R,59% 01R,08% 13,089 13,106 13 13,199
4 Manfred 88R,87% 00R,72% 13,235 13,121 13,324 13,324
5 Gerhard 88R,80% 00R,07% 13,165 13,205 13,334 13,266
6 Reinhard 88R,72% 00R,08% 13,15 13,079 12,958 12,996
7 Manuel 83R,48% 05R,24% 13,835 13,715 13,943 14,181
8 Franz 81R,22% 02R,26% 13,841 13,831 14,077 13,914
9 Reinhard H 75R,74% 05R,48% 14,953 14,801 14,773 15,082



Manni is back aufm Stockerl! Noch etwas Feintuning am Jim Beam Laster und Platz 2 sowie 90 Runden rücken in greifbare Nähe.

Lauf2
      01. Feb 2019      
Platz Fahrer Runden Abstand Bestzeit Spur1 Bestzeit Spur2 Bestzeit Spur3 Bestzeit Spur4
1 Alex 92R,49%   12,838 12,815 12,825 12,722
2 Gisel 90R,15% 02R,34% 12,882 12,967 12,857 13,059
3 Manfred 89R,63% 00R,52% 12,996 13,07 13,198 13,157
4 Peter 89R,29% 00R,34% 13,08 13,151 13,286 13,225
5 Reinhard 88R,10% 01R,19% 13,154 13,263 13,10

13,126
6 Gerhard 87R,15% 00R,95% 13,25 13,311 13,567 13,47
7 Manuel 83R,33% 03R,82% 13,628 14,126 14,019 13,998
8 Franz 82R,57% 00R,76% 13,76 13,684 13,716 13,957
9 Reinhard H 75R,15% 07R,42% 14,91 14,589 14,795 15,313




Schon wieder ein neuer Bahnrekord !!!! Alex hat Gisel's fantastische 91 1/2 Runden vom letzten Jahr beinahe pulverisiert. Mit konstant schnellen Zeiten beendet er den ersten Lauf tief in den 92er Runden. Mal sehen ob er heuer auch noch die 93 Runden voll macht. Nach nur 3 Jahren Lehrzeit setzt er damit neue Maßstäbe und die etablierten Racer müssen sich nun richtig anstrengen den Anschluß nicht zu verpassen.
In der 2. Startgruppe scheint Franz an den richtigen Schrauben seines Renners gedreht zu haben. Er erreicht beinahe seine alte Form und befindet sich somit in Schlagdistanz zur Spitze der 2.Startgruppe.

Lauf1
      11. Jan 2019      
Platz Fahrer Runden Abstand Bestzeit Spur1 Bestzeit Spur2 Bestzeit Spur3 Bestzeit Spur4
1 Alex 92R,38%   12,89 12,83 12,822 12,838
2 Peter 90R,33% 02R,05% 13,145 13,029 13,023 13,164
3 Gisel 90R,12% 00R,21% 13,08 13,208 13,14 13,137
4 Reinhard 89R,50% 00R,62% 13,201 13,128 13,008 13,202
5 Gerhard 87R,98% 01R,52% 13,248 13,229 13,376 13,349
6 Alfons 86R,83% 01R,15% 13,587 13,498 13,34 13,358
7 Manfred 86R,72% 00R,11% 13,644 13,488 13,453 13,554
8 Franz 85R,64% 01R,08% 13,729 13,718 13,651 13,753
9 Manuel 81R,50% 04R,14% 14,221 13,726 14,201 14,528
10 Reinhard H 71R,88% 09R,62% 15,516 15,407 15,181 15,925
11 Lukas 65R,69% 06R,19% 15,953 16,141 15,843 17,489


Die Rookies Reinhard H. und Lukas ließen sich im 2. Lauf von ihren Mitstreitern nicht aus der Ruhe bringen und sammelten konzentriert Rennkilometer. Weiter so, in 2-3 Jahren könnt ihr ganz vorne mitmischen (siehe Alex). Auf dem Weg die 82er Mauer zu durchbrechen wurde Manuel von einem defekten Schleifer leider eingebremst. In der Endphase konnte sich Manni noch gerade so an Alfons vorbeischieben und ihm den Laufsieg denkbar knapp um einen halben Meter wegschnappen.
Im Finallauf läßt Alex nix anbrennen und sichert sich souverän den Sieg ohne Gisels Fabelrundenrekord (12,6s) vom letzten Jahr in Gefahr bringen zu können. Gut so, damit gibt's für ihn in den nächsten Rennen noch Ziele. Best of the Rest wurde diesmal Reini und sorgte somit für eine gleichmäßige Punkteaufteilung unter den Verfolgern an diesem Abend.

Lauf2
      11. Jan 2019      
Platz Fahrer Runden Abstand Bestzeit Spur1 Bestzeit Spur2 Bestzeit Spur3 Bestzeit Spur4
1 Alex 91R,71%   12,978 12,829 12,799 12,955
2 Reinhard 89R,99% 01R,72% 13,152 13,146 13,022 13,157
3 Gisel 89R,60% 00R,39% 13,067 13,062 13,086 13,077
4 Peter 88R,58% 01R,02% 13,159 13,207 13,069 13,04
5 Gerhard 88R,28% 00R,30% 13,198 13,198 13,418 13,424
6 Manfred 86R,88% 01R,40% 13,565 13,628 13,527 13,498
7 Alfons 86R,87% 00R,01% 13,489 13,523 13,318 13,395
8 Franz 83R,09% 03R,78% 13,683 13,775 13,771 13,753
9 Manuel 80R,71% 02R,38% 14,796 14,12 13,905 14,351
10 Reinhard H 72R,63% 08R,08% 15,93 15,809 15,207 15,756
11 Lukas 67R,20% 05R,43% 15,395 16,301 15,409 16,008





Die Saison 18/19 wird richtig spannend. Nachdem es am letzten Rennabend nach einem klaren Duchmarsch für Gisel ausgesehen hatte kam sein Bolide diesmal nicht so richtig in Schwung und somit konnte sich Peter in Abwesenheit von Alex und Reinhard den Platz an der Sonne sichern.

Einen guten Einstand hatte Reinhard bei seinem ersten Besuch in der grünen Hölle. Schon im ersten Lauf kratzte er an der 70 Runden Marke, im 2. Lauf passierte er sie locker. Wenn die Lernkrve so weitergeht knackt er nach 2 weiteren Abenden die 80er Marke.

Nächstes Jahr gehts wieder rund, mal sehen wie der erste Rennabend 2019 die Fahrerwertung wieder durcheinanderwirft.

Lauf1
      14. Dez 2018      
Platz Fahrer Runden Abstand Bestzeit Spur1 Bestzeit Spur2 Bestzeit Spur3 Bestzeit Spur4
1 Peter 89R,33%   13,175 13,293 13,193 13,184
2 Gisel 88R,44% 00R,89% 13,346 13,337 13,369 13,36
3 Gerhard 88R,21% 00R,23% 13,306 13,385 13,501 13,487
4 Manfred 86R,86% 01R,35% 13,369 13,567 13,626 13,726
5 Franz 85R,08% 01R,78% 13,51 13,741 13,549 13,637
6 Alfons 84R,14% 00R,94% 13,468 13,456 13,442 13,539
7 Manuel 76R,15% 07R,99% 14,044 15,088 14,185 14,79
8 Matthias 69R,34% 06R,81% 15,656 15,753 16,064 16,6
9 Reinhard H 69R,19% 00R,15% 16,016 15,609 15,781 16,358





Lauf2
      14. Dez 2018      
Platz Fahrer Runden Abstand Bestzeit Spur1 Bestzeit Spur2 Bestzeit Spur3 Bestzeit Spur4
1 Peter 89R,72%   13,168 13,272 13,229 13,245
2 Gisel 88R,49% 01R,23% 13,262 13,318 13,321 13,368
3 Gerhard 86R,88% 01R,61% 13,244 13,337 13,535 13,588
4 Alfons 86R,01% 00R,87% 13,71 13,707 13,629 13,666
5 Manfred 85R,67% 00R,34% 13,398 13,62 13,537 13,725
6 Franz 83R,22% 02R,45% 13,809 13,778 13,688 13,715
7 Manuel 77R,62% 05R,60% 14,543 14,497 14,851 14,607
8 Reinhard H 72R,48% 05R,14% 15,441 15,465 15,202 15,878
9 Matthias 69R,79% 02R,69% 16,122 15,553 15,486 16,659




Bereits im ersten Lauf zog Gisel mit konstant schnellen Runden auf und davon, wurde aber nach dem 2. Spurwechsel durch einen defekten Schleifer aussichtslos zurückgeworfen. Trotz unglaublicher Rundenzeiten (12,6s) reichte es am Ende nur für die 2. Startgruppe.



Lauf1
      23. Nov 2018      
Platz Fahrer Runden Abstand Bestzeit Spur1 Bestzeit Spur2 Bestzeit Spur3 Bestzeit Spur4
1 Peter 89R,73%   13,044 13,129 13,097 13,046
2 Alex 89R,23% 00R,50% 13,088 12,902 13,118 13,096
3 Reinhard 88R,48% 00R,75% 12,989 13,086 13,112 13,123
4 Gerhard 87R,22% 01R,26% 13,236 13,259 13,301 13,329
5 Alfons 87R,16% 00R,06% 13,429 13,485 13,419 13,419
6 Gisel 86R,62% 00R,54% 13,044 12,687 12,988 13,211
7 Franz 82R,91% 03R,71% 13,613 13,673 13,72 13,838
8 Manuel 80R,99% 01R,92% 13,934 14,022 13,898 14,198


Mit neuem Schleifer gabs nun kein Halten mehr, fast 91 1/2 Runden dürften neuer Rekord für die Porsche Klasse sein. Alex fuhr ein fehlerfreies Rennen und auch richtig flotte Runden, aber gegen Gisel ist kein Kraut gewachsen. So reichts zwar locker aber eben leider nur für den 2. Platz.



Lauf2
      23. Nov 2018      
Platz Fahrer Runden Abstand Bestzeit Spur1 Bestzeit Spur2 Bestzeit Spur3 Bestzeit Spur4
1 Gisel 91R,48%   12,824 12,845 12,952 12,982
2 Alex 90R,50% 00R,98% 13,096 13,088 13,093 13,158
3 Peter 89R,38% 01R,12% 13,137 13,105 13,089 13,014
4 Reinhard 89R,11% 00R,27% 12,988 13,026 13,084 13,171
5 Gerhard 88R,39% 00R,72% 13,124 13,303 13,18 13,392
6 Alfons 86R,59% 01R,80% 13,533 13,595 13,416 13,388
7 Franz 81R,89% 04R,70% 13,73 13,749 13,964 13,797
8 Manuel 81R,26% 00R,63% 14,091 13,999 14,053 14,219





Mit 11 Teilnehmern waren die Bahnräume zum 3. Porsche Rennen gut gefüllt. Reini setzt mit beinahe fehlerfreien Läufen seine bisher schon sehr beachtlichen Rundenzeiten in den ersten Sieg um und verfehlt nur denkbat knapp die 90 Runden Marke. Auch Alex bweist mit gut 89 Runden seine hervorragende Form und kann Manni, den defektgeplagten Gisel und Gerhard knapp auf Distanz halten. Mit respektablem Abstand beginnt mit Peter der Rest des Feldes, Franz Karsten und Tim nutzen ihren ersten Besuch der Saison 18/19 um ihre Boliden mitsamt Reifen einzufahren.




Lauf1
      31. Okt 2018      
Platz Fahrer Runden Abstand Bestzeit Spur1 Bestzeit Spur2 Bestzeit Spur3 Bestzeit Spur4
1 Reinhard 89R,86%   13,108 13,223 13,108 12,997
2 Alex 89R,27% 00R,59% 13,27 13,294 13,171 13,275
3 Manfred 88R,49% 00R,78% 13,025 13,195 13,43 13,276
4 Gisel 88R,27% 00R,22% 13,242 13,223 13,076 12,979
5 Gerhard 88R,09% 00R,18% 13,151 13,261 13,253 13,294
6 Peter 85R,20% 02R,89% 13,154 13,484 13,315 13,289
7 Alfons 84R,81% 00R,39% 13,711 13,731 13,706 13,706
8 Franz 83R,65% 01R,16% 13,669 13,589 13,676 13,9
9 Manuel 79R,81% 03R,84% 14,435 13,988 14,372 14,704
10 Karsten 78R,72% 01R,09% 14,346 14,274 14,232 14,36
11 Tim 72R,82% 05R,90% 14,999 14,747 14,626
15,773


89 Runden und trotzdem nicht am Stockerl, das Slotterleben kann hart und gemein sein! Karsten nutzt die wiedergewonnene Streckenkenntnis und Manuel hat die 70er Rundenregionen hinter sich gelassen. Mit zwei 2. Plätzen geht Alex als Punktesieger aus diesem Rennabend, Gisel hat sich an die Spitze der Gesamtwertung gesetzt und wird von 3 Konkurrenten mit identischer Punktzahl verfolgt. Scheint eine interssante Saison zu werden :-).


Lauf2
      31. Okt 2018      
Platz Fahrer Runden Abstand Bestzeit Spur1 Bestzeit Spur2 Bestzeit Spur3 Bestzeit Spur4
1 Gisel 89R,69%   13,015 13,058 13,02 13,311
2 Alex 89R,61% 00R,08% 13,283 13,182 13,235 13,298
3 Reinhard 89R,59% 00R,02% 13,063 13,173 13,129 13,141
4 Gerhard 89R,05% 00R,54% 13,112 13,096 13,246 13,313
5 Peter 87R,49% 01R,56% 13,266 13,414 13,392 13,515
6 Manfred 87R,33% 00R,16% 13,166 13,188 13,391 13,274
7 Alfons 85R,69% 01R,64% 13,565 13,556 13,615 13,604
8 Karsten 81R,52% 04R,17% 14,135 14,258 14,11 14,443
9 Franz 80R,89% 00R,63% 13,584 13,61 14,261 14,257
10 Manuel 80R,25% 00R,64% 14,387 14,172 14,362 14,737



Der Knoten ist geplatzt, Alex hat aus der 2. Startgruppe heraus einen souveränen Start- Ziel Sie eingefahren und auch sämtliche Starter aus der 1. Gruppe auf die Plätze verwiesen! Gratulation an dieser Stelle, den ersten Sieg vergisst man so schnell nicht. Jetzt kommts darauf an den zweifellos vorhandenen Speed zu konservieren und immer wieder abzurufen, dann klappts auch mal mit dem Gesamtsieg über eine komplette Rennsaison.

Lauf1
      12. Okt 2018      
Platz Fahrer Runden Abstand Bestzeit Spur1 Bestzeit Spur2 Bestzeit Spur3 Bestzeit Spur4
1 Alex 88R,46%   13,383 13,339 13,245 13,568
2 Peter 88R,31% 00R,15% 13,283 13,406 13,235 13,435
3 Reinhard 87R,37% 00R,94% 13,384 13,319 13,319 13,391
4 Gisel 87R,22% 00R,15% 13,32 13,412 13,324 13,484
5 Manfred 87R,22% 00R,00% 13,42 13,56 13,457 13,697
6 Gerhard 85R,83% 01R,39% 13,468 13,639 13,515 13,699
7 Alfons 84R,67% 01R,16% 13,654 13,875 13,5 13,646



Im 2. Lauf verschafft ein früher Abflug von Alex den alten Hasen Gisel und Peter die nötige Luft ihn knapp auf Distanz zu halten. Beinahe identische Rundenzeiten versprechen knappe Ergebnisse in den nächsten Rennen.


Lauf2
      12. Okt 2018      
Platz Fahrer Runden Abstand Bestzeit Spur1 Bestzeit Spur2 Bestzeit Spur3 Bestzeit Spur4
1 Peter 88R,77%   13,346 13,397 13,323 13,313
2 Gisel 88R,64% 00R,13% 13,326 13,338 13,274 13,429
3 Alex 88R,26% 00R,38% 13,396 13,32 13,311 13,367
4 Gerhard 86R,88% 01R,38% 13,556 13,633 13,512 13,592
5 Reinhard 86R,83% 00R,05% 13,392 13,28 13,426 13,369
6 Manfred 86R,37% 00R,46% 13,578 13,55 13,632 13,635
7 Alfons 84R,04% 02R,33% 13,85 13,822 13,802 13,817






Im ersten Lauf der Saison 2018/19 zieht Gisel konsequent und beinahe fehlerfrei schnelle Runden und sichert sich in der ersten Startgruppe souverän den ersten Platz. Gerhard und Manni starten mit neuen Boliden und nutzen den ersten Rennabend ihre Fahrzeuge mit soliden Runden einzufahren. In der 2. Startgruppe lässt Reinhard nix anbrennen und setzt sich unaufhörlich von seinen Mitstreitern ab. Eine unglückliche Aktion beim Einsetzen eines anderen Fahrzueugs beendeten leider seinen Siegeszug im 3. Lauf und somit mußte er sich im Endergebnis knapp hinter Gisel einreihen. Alex und Alfons konnten grundsätzlich die Rundenzeiten der ersten Startgruppe halten.  Alex müsste sich lediglich noch mit der roten Bahn anfreunden und Alfons seinen Boliden dazu bringen, über die gesamte Renndistanz zuverlässig den zur Verfügung stehenden Strom auch zu verwerten. Manuel wird voraussichtlich zur Mitte seiner 2. Saison in der grünen Hölle endgülitig mit bei der Musik sein und den ein oder anderen alten Hasen hinter sich lassen. Der Saisonstart war für ihn schon mal äüßerst vielversprechend.


Lauf1
      28. Okt 2018      
Platz Fahrer Runden Abstand Bestzeit Spur1 Bestzeit Spur2 Bestzeit Spur3 Bestzeit Spur4
1 Gisel 88R,08%   13,302 13,254 13,403 13,375
2 Reinhard 87R,69% 00R,39% 13,48 13,42 13,402 13,352
3 Peter 87R,22% 00R,47% 13,466 13,429 13,5 13,465
4 Gerhard 85R,32% 01R,90% 13,692 13,766 13,705 13,817
5 Alex 84R,48% 00R,84% 13,715 13,576 13,673 13,614
6 Manfred 83R,64% 00R,84% 13,873 13,9 13,975 14,058
7 Alfons 83R,20% 00R,44% 13,816 13,774 13,681 13,743
8 Manuel 78R,33% 04R,87% 14,511 14,292 14,727 14,888




Im 2. Lauf des Abends wiederholt Manuel die solide Leistung des vorherigen Rennens, zwischen entwickelt sich ein enger Zweikampf und Alex setzt die erste Gruppe gehörig unter Druck. Wenn die Leistungskurve so weitergeht steht er mit 89,5 Runden am nächsten Rennabned sicherlich am Stockerl :-). Im letzten Rennen des Abends setz sich Gisel nach einem Abflug von Reinhard zunächst souverän an die Spitze und kontert locker Rundenzeitenverschärfungen der Konkurrenz. Nachdem Peter ebenfalls durch einen Fahrfehler patzt scheint ihm der Doppelsieg sicher zu sein. Eine kleine Unaufmerksamkeit im letzten Lauf und der damit verbundene Abflug an einer äußerst ungünstigen Stelle kostet ihm aber doch noch den Platz an der Sonne.

Lauf2
      28. Okt 2018      
Platz Fahrer Runden Abstand Bestzeit Spur1 Bestzeit Spur2 Bestzeit Spur3 Bestzeit Spur4
1 Peter 88R,37%   13,255 13,35 13,335 13,42
2 Gisel 87R,87% 00R,50% 13,474 13,275 13,246 13,448
3 Reinhard 87R,14% 00R,73% 13,37 13,332 13,32 13,301
4 Alex 87R,06% 00R,08% 13,677 13,425 13,562 13,715
5 Gerhard 83R,90% 03R,16% 13,677 13,815 13,69 13,853
6 Alfons 83R,89% 00R,01% 13,773 13,986 14,015 13,854
7 Manfred 83R,59% 00R,30% 13,898 14,003 13,838 13,947
8 Manuel 78R,32% 05R,27% 14,789 14,624 14,643 14,852

 

   
© 2018 Slot IG