8 Teilnehmer fanden sich am Valentinstag zum Rennen ein und Alex besuchte uns mitsamt seiner Familie nach dem Valentinsdinner so daß der kleine Jakob schon mal erste Rennluft schnuppern durfte. Vilmos drehte seine ersten Rennrunden  mit dem Porsche und konnte sich im 2. Rennen fast schon um 4 Runden steigern. Highlight des Abends war auf jeden Fall Gerhards Leistung im 2. Rennen. Obwohl er zum Ende hin rundenlag massiv unter Druck stand konnte er souverän den 2. Platz behaupten. Die kleine krankheitsbedingte Rennpause hat ihm auf jeden Fall nicht geschadet, ganz im Gegenteil. Hoffentlich bleibt er gesund sonst krallt er sich beim nächsten Event gnadenlos den Sieg :-).



Lauf1
      14. Feb 2020      
Platz Fahrer Runden Abstand Bestzeit Spur1 Bestzeit Spur2 Bestzeit Spur3 Bestzeit Spur4
1 Peter 88R,14%   13,218 13,075 13,207 13,179
2 Manfred 88R,06% 00R,08% 13,24 13,331 13,349 13,356
3 Gisel 87R,32% 00R,74% 13,468 13,444 13,416 13,532
4 Gerhard 86R,46% 00R,86% 13,441 13,426 13,335 13,508
5 Alfons 86R,40% 00R,06% 13,272 13,451 13,489 13,569
6 Reinhard H 80R,92% 05R,48% 14,447 14,5 14,246 14,399
7 Franz 80R,72% 00R,20% 13,844 13,824 13,897 14,035
8 Vilmos 63R,82% 16R,90% 15,487 15,364 15,32 16,11





Lauf2
      14. Feb 2020      
Platz Fahrer Runden Abstand Bestzeit Spur1 Bestzeit Spur2 Bestzeit Spur3 Bestzeit Spur4
1 Manfred 89R,35%   13,279 13,231 13,137 13,294
2 Gerhard 88R,58% 00R,77% 13,287 13,376 13,25 13,49
3 Peter 88R,52% 00R,06% 13,333 13,137 13,177 13,337
4 Gisel 87R,83% 00R,69% 13,289 13,483 13,399 13,477
5 Alfons 86R,72% 01R,11% 13,656 13,502 13,515 13,58
6 Franz 81R,68% 05R,04% 13,705 13,757 14,043 14,209
7 Reinhard H 80R,59% 01R,09% 14,311 14,613 14,19 14,611
8 Vilmos 67R,24% 13R,35% 15,604 15,673 14,933 16,672




Nach einem spektakulärem Crash gleich in der ersten Runde wurde Gisels Renner nachhaltig beschädigt so daß eine Plazierung im vorderen Bereich nicht mehr möglich war. Im 2. Lauf aber zog er dann ohne "Handicap" unwiederstehlich aufs Podest neben Reinhard und Peter. Reinhard benötigt scheinbar keine Anlaufzeit um nach längerer Pause sofort wieder ganz vorne mitzumischen.
Gerhard sicherte sich im ersten Lauf noch souverän Platz 3, im 2. Lauf setzte ihn Alfons aber schon gehörig unter Druck. Franz belohnt seine konstanten Runden mit einem gesicherten Mittelfeldplatz. Unsere "Neuen" Reinhard H. sowie Gundolf sind nun beide im 80er Club angekommen und kratzen bereits an 13er Rundenzeiten.



Lauf1
      31. Jan        
Platz Fahrer Runden Abstand Bestzeit Spur1 Bestzeit Spur2 Bestzeit Spur3 Bestzeit Spur4
1 Peter 91R,68%   12,831 12,837 12,97 13,02
2 Reinhard 90R,56% 01R,12% 12,947 12,995 12,955 13,16
3 Gerhard 88R,37% 02R,19% 13,04 13,279 13,279 13,385
4 Alfons 85R,76% 02R,61% 13,39 13,537 13,64 13,565
5 Franz 85R,34% 00R,42% 13,6 13,602 13,588 13,673
6 Gisel 84R,81% 00R,53% 13,248 13,447 13,379 13,387
7 Reinhard H 82R,08% 02R,73% 14,234 14,035 14,055 14,302
8 Gundolf 80R,59% 01R,49% 14,511 14,289 14,192 14,624






Lauf2
      31. Jan        
Platz Fahrer Runden Abstand Bestzeit Spur1 Bestzeit Spur2 Bestzeit Spur3 Bestzeit Spur4
1 Peter 92R,33%   12,755 12,881 12,809 12,941
2 Reinhard 90R,35% 01R,98% 12,891 12,914 12,972 13,104
3 Gisel 88R,38% 01R,97% 13,286 13,372 13,339 13,422
4 Gerhard 87R,70% 00R,68% 13,175 13,319 13,242 13,341
5 Alfons 86R,87% 00R,83% 13,455 13,574 13,391 13,426
6 Franz 85R,44% 01R,43% 13,646 13,579 13,636 13,73
7 Reinhard H 81R,80% 03R,64% 14,211 14,168 14,208 14,378
8 Gundolf 79R,48% 02R,32% 14,467 14,56 14,399 14,681




Das erste Rennen 2020 lief Dank Erkrankungen bzw. Ski- und Snowboardfreizeit mit abgespecktem Teilnehmerfeld was dem Spaß und der Spannung aber keinen Abbruch tat.  Ungeachtet der geringen Einsetzerzahl und der dadurch zu erwartenden langen Einsetzzeit nach einem Abflug ließ es Manni von Anfang an richtig fliegen und setzte sich kontinuierlich vom Rest des Feldes ab. Lediglich eine kurze Unachtsamkeit 6 Runden vor Schluß verhinderte seinen Sieg. Gerhard belohnte sein konzentriertes Rennen mit lediglich einem Abflug und konstant schnellen Runden durch den Platz am Stockerl.
Reinhard ebnete die kleine Delle in der Formkuve Ende letzten Jahres souverän aus und kratzte schon wieder an seinem persönlichen Rekord, die 84 Runden Marke fällt heuer sicher noch.


Lauf1
      03. Jan 2020      
Platz Fahrer Runden Abstand Bestzeit Spur1 Bestzeit Spur2 Bestzeit Spur3 Bestzeit Spur4
1 Peter 90R,83%   13,001 13,013 13,007 12,989
2 Manfred 90R,75% 00R,08% 12,904 12,826 13,051 13,15
3 Gerhard 90R,26% 00R,49% 13,138 13,057 13,061 13,222
4 Gisel 89R,59% 00R,67% 13,141 13,114 13,156 13,119
5 Alfons 88R,19% 01R,40% 13,316 13,231 13,183 13,035
6 Reinhard H 83R,49% 04R,70% 13,865 13,969 13,804 14,019
7 Gundolf 78R,69% 04R,80% 14,636 14,621 14,333 14,706




Im 2. Rennen sorgten etliche Abflüge gleich in den ersten Runden schon für eine kleine Vorentscheidung. Gisel beteiligte sich nicht an der Flugschau und setzte sich somit zwischen Manni und Peter. Beinahe hätte es für Gerhard wieder fürs Podest gereicht wenn ihm nicht 4 Runden vor Schluß noch ein äußerst zeitraubender Abflug dazwischengekommen wäre. Bis weit über die Halbzeit des Rennens war Alfons noch voll bei der Musik, der 3. Lauf hat ihn dann aber mit 3 Crashes (2 davon in direkt aufeinader folgenden Runden) dann aber doch etwas aus Rythmus und Konzept gebracht.
Gundolf konnte nur durch einen technischen Defekt an seinem Rennfahrzeug am Erreichen der 80 Runden Grenze gehindert werden. Damit stellt er an seinem 3. Rennabend Reinhards bereits herausragende Lernkurve in den Schatten. Zu Beginn der Saison hätte diese Leistung schon zur Abgabe der roten Laterne gereicht.


Lauf2
      03. Jan 2020      
Platz Fahrer Runden Abstand Bestzeit Spur1 Bestzeit Spur2 Bestzeit Spur3 Bestzeit Spur4
1 Peter 90R,37%   13,022 12,98 13,012 13,056
2 Gisel 89R,88% 00R,49% 13,081 13,159 13,069 13,322
3 Manfred 89R,66% 00R,22% 12,988 12,82 13,1 13,039
4 Gerhard 89R,14% 00R,52% 12,948 13,03 13,095 13,168
5 Alfons 88R,35% 00R,79% 13,271 13,254 13,22 13,126
6 Reinhard H 82R,72% 05R,63% 13,969 13,808 13,8 13,994
7 Gundolf 79R,89% 02R,83% 14,635 14,457 14,31 14,388




7 Fahrer standen ausnahmsweise mal nicht am Freitag- sondern Samstagabend an den Reglern. Da mit 3 Einsetzern ein Abflug einen deutlichen Zeitverlust verursacht sollte man meinen, daß die Rennen etwas vorsichtiger angegangen werden. Denkste, volle Attacke!!! 12,7er Rundenzeiten sprechen Bände.
Manni setzte sich gleich zu Beginn etwas ab und konnte im Laufe der Rennen nur durch Chaos-Tasten Unterbrechungen und im Weg liegende Gegner soweit aufgehalten werden, daß es für den Sieg leztendlich doch nicht gereicht hat.

Lauf1
      07. Dez 2019      
Platz Fahrer Runden Abstand Bestzeit Spur1 Bestzeit Spur2 Bestzeit Spur3 Bestzeit Spur4
1 Peter 91R,83%   12,838 12,946 12,816 12,758
2 Manfred 91R,59% 00R,24% 12,791 12,766 12,814 12,833
3 Alex 90R,52% 01R,07% 13,018 12,908 13,04 13,047
4 Gisel 90R,10% 00R,42% 13,02 12,878 12,98 13,068
5 Gerhard 88R,64% 01R,46% 13,138 13,07 13,068 13,071
6 Reinhard H 82R,22% 06R,42% 14,051 14,238 14,013 14,054
7 Gundolf 77R,14% 05R,08% 15,12 14,966 14,951 15,055


Im 2. Rennen des Abends setzte sich Manni dann endgültig an die Spitze, Gisel konnte eine leichte Verunsicherung von Alex gnadenlos nutzen und komplettiert das Stockerl. Alex wird ganz oben sicher wieder mitmischen wenn das Vertrauensverhältnis zwischen Kopf, Hand, Regler und Fahrzeug wieder hergestelllt ist. Nach überstandener Erkältung kratzt auch Gerhard wieder an den 90 Runden, deren Erreichung heuer scheinbar unabdinglich für einen Podestplatz sind. Reinhard  und Gundolf zeigten grundsolide Rennen mit wenig Abflügen und stabilisierten so die Ergebnisse aus den lezten Rennen.

Im nächsten Jahr gehts dann wieder mit Vollgas in die 2. Saisonhälfte und heuer wirds megaspannend wie am Ende die Fahrerwertung ausgeht.


Lauf2
      07. Dez 2019      
Platz Fahrer Runden Abstand Bestzeit Spur1 Bestzeit Spur2 Bestzeit Spur3 Bestzeit Spur4
1 Manfred 91R,22%   12,816 12,838 12,878 12,843
2 Peter 91R,08% 00R,14% 12,97 12,941 12,81 12,908
3 Gisel 90R,38% 00R,70% 12,965 13,014 12,961 12,969
4 Alex 89R,69% 00R,69% 12,994 13,011 12,999 13,067
5 Gerhard 89R,30% 00R,39% 13,112 13,071 13,072 13,145
6 Reinhard H 82R,83% 06R,47% 14,008 14,066 13,864 14,144
7 Gundolf 76R,83% 06R,00% 14,876 14,841 14,772 15,129




Das Gedränge an der Spitze sorgt für den ein oder anderen unerwarteten Abflug und demzufolge wirds vorne nochmal enger als in den letzten Rennen.  Bei 10 Teilnehmern reichen 90 Runden gerade mal um in der ersten Startgruppe zu bleiben.

Im ersten Lauf holte sich Manni mit durchgängig schnellen Runden souverän den Sieg, dahinter folgt der Rest  mit Abständen, die im Falle eines Abflugs mindestens zu 2 Positionsverlusten führen.
Franz steigt nach der Sommerpause in die Saison ein und bringt die neuen Reifen konstant auf das erforderliche Gripniveau.

Nach über 10 Jahren Slot-Abstinenz reißt Gundolf gleich gut 74 Runden runter, steigert sich im 2. Lauf auf über 78 und hat das Feld damit schon in Sichtweite.  Aber Reinhard H. wird ihm die Abgabe der roten Laterne nicht leichtmachen, immerhin hat er wieder mal seinen persönlichen Rekord eingestellt und er schnuppert schon an der 84er Marke


Lauf1
      22. Nov 2019      
Platz Fahrer Runden Abstand Bestzeit Spur1 Bestzeit Spur2 Bestzeit Spur3 Bestzeit Spur4
1 Manfred 91R,37%   12,968 12,822 12,69 12,771
2 Peter 90R,75% 00R,62% 13,012 12,996 12,934 12,926
3 Alex 90R,47% 00R,28% 13,008 12,82 12,964 12,896
4 Reinhard 90R,24% 00R,23% 12,979 13,054 12,959 13,125
5 Gisel 90R,00% 00R,24% 13,007 13,028 12,972 13,09
6 Gerhard 88R,22% 01R,78% 13,037 13,092 13,209 13,216
7 Alfons 87R,67% 00R,55% 13,278 13,33 13,366 13,306
8 Franz 83R,23% 04R,44% 13,545 13,467 13,781 13,738
9 Reinhard H 82R,18% 01R,05% 13,903 14,03 13,843 14,115
10 Gundolf 74R,41% 07R,77% 15,479 15,165 15,398 15,618



Im 2. Rennen meldet sich Alex nach kurzer Verschnaufspause wieder eindrucksvoll zurück und siegt nach 4 fehlerfreien Läufen obwohl ihm Manni zum Ende hin noch ordentlich zusetzt. Diesem kostet eine kleine Unachtsamkeit in den letzten Runden noch den 2. Platz. Gisels Formkurve zeigt nach oben und bei den engen Abständen ist er in den nächsten Rennen wieder ein Kandidat fürs Stockerl.


Lauf2
      22. Nov 2019      
Platz Fahrer Runden Abstand Bestzeit Spur1 Bestzeit Spur2 Bestzeit Spur3 Bestzeit Spur4
1 Alex 90R,87%   13,015 13,067 13,004 13,14
2 Peter 90R,59% 00R,28% 12,958 12,998 12,977 13,02
3 Manfred 90R,55% 00R,04% 12,9 12,88 12,859 12,966
4 Gisel 90R,10% 00R,45% 13,008 13,035 12,919 13,137
5 Reinhard 89R,43% 00R,67% 13,049 12,977 12,885 13,188
6 Alfons 88R,45% 00R,98% 13,053 13,219 13,328 13,381
7 Gerhard 87R,22% 01R,23% 13,367 13,348 13,384 13,409
8 Franz 84R,62% 02R,60% 13,442 13,482 13,654 13,622
9 Reinhard H 83R,78% 00R,84% 13,857 13,911 13,721 13,904
10 Gundolf 78R,16% 05R,62% 14,805 14,687 14,753 15,074




Tja was soll ich sagen....Ich probiers mal:
Wenn man nicht auf allen Spuren Zeiten unter 13s hinbekommt dann sind die ersten 5 Ränge schon belegt und wenn man nicht zwischenzeitlich ein paar 12,7er Zeiten raushaut gewinnt man nur noch mit Dusel.
Ich weiß auch nicht was los war, die sind alle wie die Irren gefahren :-)

Im Hintergrund zieht Reinhard H. unbeirrt seine Runden und wird auch immer schneller, inzwischen kriegt er auf allen Spuren 13er Zeiten hin und pro Lauf fehlt ihm nur noch eine Runde.

Lauf1
      31. Okt 2019      
Platz Fahrer Runden Abstand Bestzeit Spur1 Bestzeit Spur2 Bestzeit Spur3 Bestzeit Spur4
1 Peter 92R,16%   12,847 12,958 12,879 12,83
2 Manfred 91R,22% 00R,94% 12,927 12,786 12,696 12,803
3 Reinhard 90R,63% 00R,59% 12,871 12,927 12,779 12,938
4 Gerhard 90R,27% 00R,36% 12,945 12,945 12,794 12,969
5 Alfons 89R,06% 01R,21% 13 13,044 12,895 12,845
6 Gisel 88R,38% 00R,68% 13,134 13,018 13,116 13,108
7 Reinhard H 83R,33% 05R,05% 13,623 13,695 14,003 14,003






Lauf2
      31. Okt 2019      
Platz Fahrer Runden Abstand Bestzeit Spur1 Bestzeit Spur2 Bestzeit Spur3 Bestzeit Spur4
1 Manfred 92R,40%   12,76 12,731 12,817 12,837
2 Peter 92R,04% 00R,36% 12,87 12,845 12,835 12,892
3 Gerhard 90R,14% 01R,90% 12,883 12,962 12,936 13,113
4 Reinhard 90R,08% 00R,06% 12,943 12,912 12,847 13,03
5 Gisel 88R,48% 01R,60% 12,904 13,111 13,045 13,188
6 Alfons 87R,26% 01R,22% 13,082 13,026 13,109 12,98
7 Reinhard H 83R,00% 04R,26% 13,751 13,982 13,759 13,868




Die Spitze wird breiter :-). Die schnellsten Rundenzeiten liegen beinahe bei allen um die 13s, allein die Konstanz und Anzahl der Abflüge entscheiden über die Platzierung. So soll das sein.
Reinhard H. kämpft sich weiter an das Feld und somit auch die Spitze ran. Im 2. Lauf steht bei ihm nun schon eine 13,7 zu Buche. Nur noch eine halbe Sekunde und er ist mittendrin im Haifischbecken.

Lauf1
      09. Okt 2019      
Platz Fahrer Runden Abstand Bestzeit Spur1 Bestzeit Spur2 Bestzeit Spur3 Bestzeit Spur4
1 Alex 90R,08%   13,106 13,11 13,097 13,214
2 Peter 89R,69% 00R,39% 13,115 13,131 13,079 13,237
3 Gisel 89R,26% 00R,43% 13,089 13,067 13,071 13,11
4 Manfred 89R,16% 00R,10% 12,953 12,899 13,239 13,202
5 Gerhard 88R,90% 00R,26% 13,12 13,198 13,177 13,176
6 Alfons 88R,65% 00R,25% 13,27 13,287 13,143 13,176
7 Reinhard 88R,02% 00R,63% 13,18 13,243 13,31 13,244
8 Reinhard H 81R,84% 06R,18% 14,109 14,204 13,91 14,162








Lauf2
      09. Okt 2019      
Platz Fahrer Runden Abstand Bestzeit Spur1 Bestzeit Spur2 Bestzeit Spur3 Bestzeit Spur4
1 Peter 90R,39%   13,084 13,147 13,078 13,159
2 Alex 90R,14% 00R,25% 13,146 13,091 13,105 13,223
3 Manfred 90R,08% 00R,06% 12,899 13,009 13,157 13,18
4 Gisel 89R,09% 00R,99% 13,083 13,054 13,136 13,103
5 Gerhard 88R,71% 00R,38% 13,197 13,226 13,13 13,252
6 Reinhard 88R,50% 00R,21% 13,184 13,16 13,248 13,218
7 Alfons 88R,15% 00R,35% 13,271 13,328 13,19 13,374
8 Reinhard H 81R,15% 07R,00% 14,271 14,172 13,754 14,195




Lauf1
      30. Sep 2019      
Platz Fahrer Runden Abstand Bestzeit Spur1 Bestzeit Spur2 Bestzeit Spur3 Bestzeit Spur4
1 Alex 88R,82%   13,573 13,208 13,24 13,237
2 Manfred 86R,59% 02R,23% 13,443 13,436 13,425 13,53
3 Gerhard 86R,44% 00R,15% 13,437 13,565 13,357 13,559
4 Alfons 85R,81% 00R,63% 13,618 13,563 13,442 13,677
5 Gisel 85R,16% 00R,65% 13,194 13,47 13,287 13,106
6 Reinhard 84R,59% 00R,57% 13,412 13,6 13,277 13,389
7 Reinhard H 79R,09% 05R,50% 14,545 14,932 14,453 14,692





Lauf2
      30. Sep 2018      
Platz Fahrer Runden Abstand Bestzeit Spur1 Bestzeit Spur2 Bestzeit Spur3 Bestzeit Spur4
1 Gisel 88R,85%   13,132 12,99 13,079 13,173
2 Alex 88R,70% 00R,15% 13,324 13,12 13,141 13,177
3 Manfred 88R,15% 00R,55% 13,303 13,299 13,32 13,292
4 Reinhard 87R,64% 00R,51% 13,285 13,228 13,103 13,269
5 Gerhard 86R,85% 00R,79% 13,354 13,287 13,57 13,433
6 Alfons 86R,67% 00R,18% 13,531 13,543 13,388 13,524
7 Reinhard H 78R,72% 07R,95% 14,345 14,7 14,231 14,591
   
© 2018 Slot IG